Skip to main content

Gezielte Sprachförderung durch Musik

 

Kursinhalt:

Sprachförderung über gezielten Einsatz von Liedern Sprechversen, Fingerspielen und rhythmischen Übungen

Themenschwerpunkte:

Das eingeschränkte auditive Gedächnis von Kindern mit DS erschwert ihnen den Spracherwerb über das Hören allein immens. Musik ist eine Möglichkeit, den Spracherwerb auf einem anderen Sinneskanal zu unterstützen und zu beschleunigen. In diesem Workshop werden Lieder , Fingerspiele, Sprechverse und Rhythmische Übungen für kleine Kinder (ab 10 Monaten bis ca. 5 Jahren)vermittelt, die genau auf ihre Sprachentwicklung angepasst sind. Alle Inhalte werden sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Kinder können mitgebracht werden. Sowohl am Ende des ersten Unterrichtsblocks vor der Mittagspause, wie auch am Ende des zweiten Blocks, am Ende des Nachmittags, gibt es die Möglichkeit, mit den Kindern gemeinsam das Erarbeitete praktisch umzusetzen.

 

Für die Kinder steht außerhalb der gemeinsamen Workshopzeiten eine Kinderbetreuung zur Verfügung. Die Kosten pro Kind betragen 40€.
 

Referentin:Martina Zilske
Zielgruppe:Eltern, Erzieher, Lehrer, Therapeuthen
Teilnehmerzahl 
Ort:Pfarrsaal St. Marien, St. Martinsweg 1, Wuppertal   
Termin

22.01.2023, 11:00-17:00 Uhr

Kursgebühr:80,-€ pro Person
Anmeldung unter:info@impuls-21.de 


Kinderbetreuung: Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt an, ob und wieviele Kinder Sie mitbringen